Archivierter Artikel vom 02.10.2014, 08:56 Uhr

RZ-KOMMENTAR: Der CDU Mendig ging es um Wählerstimmen

Als die Mendiger CDU im Mai plötzlich gegen ein Mischgebiet und für den Bau eines Lärmschutzwalls an der Dammstraße stimmte, da machte die SPD ganz schön große Augen. Schließlich hatten die Christdemokraten damit den zuvor erreichten Konsens einkassiert.

Hilko Röttgers
Hilko Röttgers

Hilko Röttgers zum Votum der CDU

Jetzt, vier Monate später, machen all jene große Augen, die sich auf das Wort der CDU verlassen wollten. Die Christdemokraten haben ihre Entscheidung aus dem Mai ins Gegenteil verkehrt und sind nun für das Mischgebiet und gegen den Lärmschutzwall. Weiß die CDU etwa nicht, was sie will? Oder weiß sie es nur zu gut? Dann ging es im Mai lediglich darum, wenige Tage vor der Kommunal- und Bürgermeisterwahl noch Stimmen einzufangen.

E-Mail: hilko.roettgers@rhein-zeitung.net