Archivierter Artikel vom 19.04.2022, 06:00 Uhr
Plus
Andernach

Rückgang um mehr als zehn Prozent: Polizei Andernach verzeichnet 2021 weniger Straftaten

Die Andernacher Polizei hat im Vorjahr einen Rückgang der Straftaten in ihrem Dienstgebiet registriert: Im Vergleich zu 2020 sank die Anzahl der bekannt gewordenen Straftaten um 448 auf insgesamt 3663 Fälle, heißt es in einer Pressemitteilung. Das entspricht einer Verringerung um 10,9 Prozent. Die anhaltende Pandemie mit den angeordneten Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen habe dabei eine Rolle gespielt, vermutet die Polizei.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten