Archivierter Artikel vom 19.08.2014, 12:05 Uhr
Plus
Rüber

Rüber: Im Einsatz für Vögel, Libellen und Amphibien

Der unverkennbare Geruch von frischem Schilf und feuchter Erde liegt in der Luft. Im Hintergrund brummt die Maschine, während einige Insekten umherschwirren. Im Naturschutzgebiet (NSG) Nothbachtal bei Rüber tut sich etwas. Vor wenigen Tagen wurde damit begonnen, dem Wildwuchs Einhalt zu gebieten, der in den vergangenen Jahren Überhand genommen hat.

Lesezeit: 2 Minuten