Archivierter Artikel vom 06.03.2016, 19:16 Uhr
Plus
Andernach

Ritter Rost muss zeigen, was in ihm steckt

Ein Brief von König Bleifuß erhitzt die Gemüter auf der eisernen Burg im Fabelwesenwald: Nach Jahren der Erfolglosigkeit muss Ritter Rost das nächste Ritterturnier veranstalten und gewinnen, sonst verliert er sein Ritterpatent, heißt es in dem königlichen Schreiben. Das ist die Ausgangssituation des gleichnamigen Kinderbuchklassikers „Ritter Rost“, den das Andernacher Theater im Keller (tik) am Samstag zum ersten Mal auf die Bühne gebracht hat.

Lesezeit: 3 Minuten