Archivierter Artikel vom 01.09.2019, 12:46 Uhr
Plus
Rieden

Riedener Schützen feiern mit vielen Gästen: Jubiläum steht unter einem guten Stern

Welch hohen Stellenwert die Riedener Schützen genießen, ist am Wochenende wieder deutlich geworden. Zur Feier der erstmaligen Erwähnung vor 275 Jahren richtete die Schützenfamilie das 51. Schützenfest des Bezirksverbands Pellenz aus. Für ihr langjähriges Eintreten „Für Glaube, Sitte und Heimat“ verlieh Hubert Mohr der Bruderschaft die Hochmeisterplakette der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Der Diözesanbundesmeister wünschte alles Gute und vor allem immer viele Jungschützen. „Nur wer Jugend hat, hat auch Zukunft.“

Von Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema