Archivierter Artikel vom 06.04.2021, 14:30 Uhr
Plus
Urmitz/Kruft/Wien

RHI Magnesita: Aus in Kruft, Urmitz wächst

Des einen Freud' ist des anderen Leid – so oder so ähnlich lässt sich die Ankündigung der RHI Magnesita für die Pellenzgemeinde Kruft und die Ortsgemeinde Urmitz zusammenfassen. Das Unternehmen kündigt eine Megainvestition in den Urmitzer Standort an. 23 Millionen Euro fließen dorthin. Gleichzeitig schließt das Krufter Werk – 105 Mitarbeiter zählt Letzteres.

Von Daniel Schauff Lesezeit: 4 Minuten