Archivierter Artikel vom 28.10.2015, 08:52 Uhr
Plus
Neuwied/Andernach

Rewe-Überfall: Mildere Strafe für den Drahtzieher

Das Landgericht Koblenz Martin H. zu zehn Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt – und damit seine ursprüngliche Haftstrafe um zehn Monate reduziert. H. ist bereits der dritte Rewe-Räuber, dessen Strafe das Gericht infolge einer Revisionsentscheidung des Bundesgerichtshofs reduzieren musste.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema