Archivierter Artikel vom 11.10.2017, 17:08 Uhr
Plus
Andernach/Koblenz

Rettungswagen bei Einsatz in Andernach blockiert: Muss 56-Jähriger in Haft?

Weil er einen Rettungswagen des DRK mit seinem Auto blockiert hatte, hat das Koblenzer Landgericht einen 56-jährigen Mann zu einer achtmonatigen Freiheitsstrafe und einem Fahrverbot von drei Monaten verurteilt. Damit verschärften die Richter des Landgerichts in der Berufungsverhandlung das Urteil des Andernacher Amtsgerichts, das den Mann zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt hatte.

Martina Koch Lesezeit: 2 Minuten