Archivierter Artikel vom 07.08.2016, 10:36 Uhr
Plus
Weißenthurm

Räuberische Erpressung: Täter erbeuten 50 Euro

Zu einer räuberischen Erpressung ist es am Freitagabend in Weißenthurm gekommen. Die Täter erbeuteten von ihrem Opfer 50 Euro Bargeld.

Der Raubüberfall wurde der Andernacher Polizei am Freitag gegen 21.35 Uhr gemeldet. Die Tat selbst sei an einem Imbiss in der Brückenstraße geschehen. Wie die Beamten jetzt mitteilen, sei der Geschädigte von zwei ihm unbekannten Männern überfallen und geschlagen worden. Danach hätten die beiden Täter sein Geld verlangt.

Der Geschädigte habe sich nicht mehr zu helfen gewusst und somit den beiden Tätern 50 Euro überlassen. Anschließend seien diese in Richtung der Straße „Auf der Stier“ davongelaufen, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Die Täter werden folgendermaßen beschrieben:

  • beide hatten schwarze Haare.
  • beide trugen eine kurze Hose.
  • ein Täter war bekleidet mit einem schwarzen, der andere mit einem blauen Oberteil.

Weitere Hinweise liegen nicht vor. Zeugen, die die Tat beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei in Andernach unter Telefon 02632/9210 melden.