Archivierter Artikel vom 16.10.2017, 17:08 Uhr
Plus
Plaidt/Koblenz

Prozess um „Streetkillers“-Gang: Fünf Männer sollen auf Plaidter Junggesellenfest zugeschlagen haben

Neuer Prozess um die Jugendgang „Streetkillers“: Vor gut einem Jahr eskalierte auf dem Junggesellenfest in der Hummerichhalle in Plaidt ein Streit um eine Bierflasche, mehrere Männer prügelten sich, einer schlug wohl mit einem Schlagring zu. Am Ende waren drei Mitglieder des Junggesellenvereins verletzt, zwei davon sogar kurzzeitig bewusstlos.

Von Hartmut Wagner Lesezeit: 2 Minuten