Archivierter Artikel vom 29.08.2018, 17:27 Uhr
Plus
Andernach/Koblenz

Prozess am Koblenzer Landgericht: Mitpatientin in Andernacher Fachklinik im Wahn gewürgt

Er hörte die Stimme in seinem Kopf: eine weibliche Stimme. Sie sagte: „Erst wenn du sie tötest, kannst du weiterleben.“ Da begann er, seine Mitpatientin in der Rhein-Mosel-Fachklinik (RMF) Andernach zu würgen. Wegen versuchten Mordes und vorsätzlicher Körperverletzung in zwei weiteren Fällen stand ein Beschuldigter (30) jetzt vor dem Landgericht Koblenz.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten