Andernach

Protest vor Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach: Mitarbeiter fordern bessere Personalausstattung

Mehr als 150 Menschen sind am Donnerstag vor der Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach auf die Straße gegangen. Sie beteiligen sich an einer bundesweit organisierten Protestaktion zur geplanten personellen Ausstattung in der Psychiatrie. Auf Schildern stehen ihre Forderungen: „Mehr Personal für moderne Behandlung", „Mehr Personal für Selbstbestimmung“, „Mehr Zeit für psychische Gesundheit“ und „Mehr Zeit für Teilhabe“.

Mareike Munsch/red Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net