Mayen

Prima Klima? Der Weg dahin in Mayen ist noch weit

Wie kann man im Kleinen, quasi im Mikrokosmos, für ein gesünderes Klima arbeiten? Die Stadt Mayen will sich dafür ein Klimaschutz-Teilkonzept verordnen, für die Bereiche Liegenschaften und Mobilität. Hört sich gut an und ist ambitioniert. Allerdings werden der Stadt wohl Daumenschrauben angelegt werden, was in der jüngsten Sitzung des Umwelt- und Klimaschutz-Ausschusses deutlich wurde. Bis die praktische Klimaarbeit sichtbar wird, kann es dauern. Und es spielt eine Stelle in der Verwaltung eine zentrale Rolle, die noch gar nicht besetzt ist.

Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net