Saffig

Praxis in Saffig erweitert: Krankengymnastik für das zentrale Nervensystem und bei Schwindel

01044354
Waldemar Giesbrecht, Teamleiter am Therapiezentrum des Brüderkrankenhauses in Montabaur, ist jetzt auch für die Praxis für Physiotherapie in Saffig verantwortlich. Foto: Jannik Junglas

Das Therapiezentrum am Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur bietet seine Leistungen bislang am Brüderhaus und im Marienhof in Koblenz sowie am Brüderkrankenhaus Montabaur angeboten. Nun kommt zu dem Angebot eine vierte Betriebsstätte in Saffig dazu.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Im vergangenen Jahr ist mit der Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Saffig eine vierte Betriebsstätte zum Therapiezentrum am Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur hinzugekommen. Das dort in der Pöschstraße 18 bestehende physiotherapeutische Angebot für stationäre Patienten wurde ebenso wie die ambulanten Leistungen erweitert. Waldemar Giesbrecht, Teamleiter der Physiotherapie am Brüderkrankenhaus Montabaur, ist laut einer Pressemitteilung auch für den Standort Saffig zuständig. Abgedeckt würden die Bereiche Krankengymnastik, manuelle Therapie (auch bei CMD) sowie Elektro- und Thermotherapie. Neben manueller Lymphdrainage werde Krankengymnastik für das zentrale Nervensystem nach Bobath angeboten. Eine weitere Besonderheit stelle die Vestibulartherapie bei Schwindel dar.

Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr. Mehr Infos: Telefon 02625/315 70 oder per E-Mail an therapiezentrum.saffig@bbtgruppe.de