Plus
Andernach

Polizisten gegen den Kopf getreten: Andernacher muss nach brutaler Attacke lange in Haft

Zehn Jahre Haft für die brutale Attacke gegen einen Polizisten in der Andernacher Altstadt im vergangenen Oktober (wir berichteten mehrfach), so lautet das Urteil gegen einen 30-jährigen Andernacher. Sein 29-jähriger Kumpel muss zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Das Gericht sah bei dem 30-Jährigen den Vorwurf des versuchten Totschlags als erwiesen an. Außerdem wurden beide wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand und dem tätlichen Angriff gegen Vollstreckungsbeamte verurteilt.

Von Ricarda Helm Lesezeit: 3 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema