Plus
Polch

Polcher Stadtlauf mit einigen Neuerungen

Die Organisatoren des 13. Griesson-de Beukelaer-Stadtlaufs freuen sich auf die zahlreichen Anmeldungen der Sportler (von links): Bürgermeister Maximilian Mumm, Initiator und Sponsor Peter Gries, Claudia Flick und Bernhard Münz vom Veranstalter, Stadtbürgermeister Gerd Klasen, Hans Nübel vom TV Jahn Plaidt, Michael Röder von der DJK Ochtendung und Trudi Kiefer vom VfB Polch.
Die Organisatoren des 13. Griesson-de Beukelaer-Stadtlaufs freuen sich auf die zahlreichen Anmeldungen der Sportler (von links): Bürgermeister Maximilian Mumm, Initiator und Sponsor Peter Gries, Claudia Flick und Bernhard Münz vom Veranstalter, Stadtbürgermeister Gerd Klasen, Hans Nübel vom TV Jahn Plaidt, Michael Röder von der DJK Ochtendung und Trudi Kiefer vom VfB Polch. Foto: Heinz Israel

Der Startschuss für den 13. Griesson-de-Beukelaer-Stadtlauf in Polch fällt am Sonntag, 27. September. Und der wartet mit einigen Neuerungen auf, die nun im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt wurden.

Lesezeit: 2 Minuten
Für die Wettbewerbe haben die Organisatoren die Streckenführung so optimiert, dass die Zuschauer beim Wechsel vom Start zum Ziel keine langen Wegstrecken mehr zurücklegen müssen. Alle Wettbewerbe starten jetzt vor der Maifeldhalle. Die Siegerehrungen finden im Forum der Stadt statt. Die Anregungen zu den Verbesserungen kamen von allen Seiten, vorrangig von ...