Archivierter Artikel vom 29.01.2017, 17:16 Uhr
Pellenz/Andernach

Plaidt: Bus rutscht bei Glatteis gegen Hauswand – keine Verletzten

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kam es am Sonntagmorgen in der Pellenz und in Andernach zu drei Glatteisunfällen, der spektakulärste davon auf der Hauptstraße in Plaidt.

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Auf eisglatter Fahrbahn ist ein Bus in Plaidt gegen eine Hauswand gerutscht und musste anschließend abgeschleppt werden.

Winkler TV

Dort verlor um 8.35 Uhr der Fahrer eines Linienbusses die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte von der Fahrbahn, streifte einen Pkw und einen Baum und kam an einer Hauswand zu stehen, die dabei beschädigt wurde. Schäden entstanden auch an der Frontschreibe sowie der Verkleidung des Busses.Fahrer und Fahrgäste blieben unverletzt, berichtet die Polizei.

Bei einem weiteren Unfall in Kruft gelang es einem Pkw-Fahrer, der aufgrund von Glatteis von der Fahrbahn abkam, gerade noch abzubremsen, eher in einem Teich gelandet wäre. Insgesamt ereigneten sich von Freitag bis Sonntagmorgen 17 Verkehrsunfälle im Bezirk der Polizeiinspektion Andernach. mif