Archivierter Artikel vom 29.08.2018, 17:19 Uhr
Plus
Andernach

Pläne vorgestellt: Andernacher Krahnenburg soll wieder ein Ort zum Feiern sein

Die Krahnenburg ist kein Ort wie jeder andere: In dem Restaurant auf dem Krahnenberg kamen Generationen von Andernachern zusammen, wenn es im Kreise der Familie und Freunde etwas zu feiern gab – ob Kommunion, Hochzeit oder runde Geburtstage. Dem entsprechend groß ist am Dienstagabend das Interesse an dem Infoabend zum Neubau der Krahnenburg, zu dem die Brüder Ahsenmacher in ihr Casino an der Klingelswiese eingeladen haben. In Anwesenheit des Architekten André M. Amerkamp stellt Johannes Ahsenmacher die Pläne für das Anwesen vor, welches das Familienunternehmen im Sommer 2016 erworben hatte.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema