Archivierter Artikel vom 01.11.2019, 13:23 Uhr
Plus
Region

Pfarreien der Zukunft starten 2020: Reform des Bistums betrifft auch unsere Region

Mit dem Jahreswechsel entsteht in unserer Region eine neue große Pfarreienlandschaft: Die 887 kleinen Pfarreien, die im Bistum Trier 172 Pfarreiengemeinschaften bilden und bisher in 32 Dekanaten aufgeteilt sind, sollen künftig zu 35 Großpfarreien zusammengeschlossen werden. Das entsprechende kirchenrechtliche Gesetz hat der Trierer Bischof Stephan Ackermann kürzlich verabschiedet. Ab dem 1. Januar 2020 gehen 15 Pfarreien der Zukunft an den Start – in unserer Region sind dies die Pfarreien Andernach, Mayen und Ochtendung.

Von Elvira Bell Lesezeit: 5 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema