Archivierter Artikel vom 02.10.2017, 14:20 Uhr
Plus
Pellenz/Meckenheim/Ahrweiler

Pellenzer und Andernacher nehmen an Gemeinschaftsübung teil: Auf der „Trümmerstraße“ für den Notfall geprobt

Qualm, der aus Kellertüren dringt. Zerstörte Häuser, in denen Rettungshunde im Schutt schnüffeln. Dieses Bild hat sich am Samstag Einsatzkräften aus Plaidt, Saffig, Andernach und Meckenheim geboten. Mehr als 70 Feuerwehrleute, DRK-Helfer und Hundeführer mit 15 Einsatzfahrzeugen nahmen an einer großen Gemeinschaftsübung in der „Trümmerstraße“ auf dem Übungsgelände der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Bad Neuenahr-Ahrweiler teil.

Lesezeit: 2 Minuten