Andernach/Pellenz

Pellenzer stimmen über Bürgermeister ab: Lediglich in zwei Ortsgemeinden gibt es Wahlduelle

Die Frist ist abgelaufen, die Wahlausschüsse der Kommunen haben getagt: Für die Kommunalwahlen am 26. Mai können keine Vorschläge mehr eingereicht werden. Damit steht auch in der Stadt Andernach und der Verbandsgemeinde (VG) Pellenz fest, wer sich um einen Platz in den kommunalen Parlamenten bewirbt und wer in welcher Gemeinde als Bürgermeisterkandidat antritt. Die RZ hat sich bei den zuständigen Wahlämtern umgehört und erklärt, bei welchen Listen und Kandidaten die Bürger der Gemeinden am 26. Mai ihr Kreuzchen setzen können.

Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net