Archivierter Artikel vom 14.03.2022, 15:53 Uhr
Plus
Kreis MYK

ÖPNV-Misere im Kreis MYK: Bei der Infrastruktur der Haltestellen hapert es

In einer nicht öffentlichen Sitzung hat sich der Kreisausschuss Mayen-Koblenz mit der Lage des Schulbusverkehrs befasst. Dabei sind verschiedene Szenarien durchgespielt worden, wie mit dem Betreiber, der Transdev-Tochter VREM, weiterverhandelt werden soll. Es ist ein Beschluss gefasst worden, dass zum jetzigen Zeitpunkt der Vertrag mit der VREM nicht gekündigt werden soll, weil die VREM nach einer Abmahnung durch den Kreis zugesichert hatte, die vertraglichen Leistungen zu erfüllen.

Von Thomas Brost Lesezeit: 2 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema