Archivierter Artikel vom 30.11.2010, 11:22 Uhr
Mayen/Andernach

Nur Männer wurden im November arbeitslos

Nach Monaten des Rückgangs sind die Arbeitslosenzahlen im November erstmals wieder angestiegen. „Allerdings fällt dieser saisonbedingte Anstieg bislang äußerst gering aus“, betont Agenturleiter Günter Thull. Betroffen sind ausschließlich Männer, die nun 1895 der Arbeitslosen im Landkreis stellen.

Mayen/Andernach – Nach Monaten des Rückgangs sind die Arbeitslosenzahlen im November erstmals wieder angestiegen. „Allerdings fällt dieser saisonbedingte Anstieg bislang äußerst gering aus“, betont Agenturleiter Günter Thull. Betroffen sind ausschließlich Männer, die nun 1895 der Arbeitslosen im Landkreis stellen. 

Die Arbeitslosenquote steigt um 0,1 auf 4,9 Prozent an; im Vorjahr lag sie bei 5,2 Prozent. Zum Monatsende waren der Arbeitsagentur aus der Region 490 unbesetzte Stellen gemeldet. 

Mehr in der Mittwochausgabe der Andernacher Rhein-Zeitung.