Archivierter Artikel vom 06.08.2019, 16:35 Uhr
Plus
Mayen

Nur 2 Millionen Euro vom Land? Sanierung der Genovevaburg könnte für Mayen teurer werden

Die Generalsanierung der Genovevaburg könnte für die Stadt Mayen teurer werden als ursprünglich gedacht. In einem Schreiben stellt Innenminister Roger Lewentz der Stadt zwar eine Förderung von bis zu 2 Millionen Euro in Aussicht. Das ist jedoch nur knapp die Hälfte von dem, was sich die Stadt eigentlich vom Land erhofft hatte. Mayens Oberbürgermeister Wolfgang Treis kann dem Schreiben des Innenministers dennoch etwas Positives abgewinnen.

Von Hilko Röttgers Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema