Archivierter Artikel vom 12.10.2016, 18:47 Uhr
Plus
Nickenich

Nickenicher Sportplatz soll bald ergrünen: Hybridrasen am Sommer bespielbar

Beim Stichwort Hybridrasen denken viele Fußballfreunde wohl zuerst an Probleme mit dem Spielbelag in der Münchener Allianz-Arena: Großflächige braune Stellen hatten sich darin im September aufgrund von Pilzbefall gebildet, die bei Heimspielen des FC Bayern auch Fernsehzuschauern ins Auge fielen. Schließlich musste der Rasen komplett abgetragen werden.

Lesezeit: 3 Minuten