Archivierter Artikel vom 22.12.2016, 18:40 Uhr
Plus
Andernach

Neues Programm: Schule schafft Zugang zur Ausbildung

Für sie ist es eine erste richtige Chance: Drei Schüler der St.-Thomas-Realschule plus haben am Mittwochabend im historischen Rathaus von Andernach ihren Ausbildungsvertrag unterschrieben – beziehungsweise deren Eltern, denn die Heranwachsenden sind minderjährig und gehen noch zur Schule. Die Neuntklässler sind Teil des Projekts „Praxisorientierte Ausbildungsplatzgarantie“ (ProAG) – eine Initiative, die im Jahr 2013 von der Schule angestoßen wurde.

Lesezeit: 2 Minuten