Andernach

Neues Konzept zum Schutz vor Rheinfluten und Starkregen: Die Stadt Andernach und ihre Bürger müssen vorsorgen

Die Stadt Andernach hat in den vergangenen Jahren viele Bürger dazugewonnen, einige von ihnen haben es noch nicht selbst mit ansehen müssen, wie ein Hochwasser des Rheins die Straßen der Andernacher Kernstadt flutet – schließlich bewahrt die 2007 installierte Hochwasserschutzwand die Anrainer inzwischen in der Regel vor den Fluten. Dabei ist die Gefahr, die vom Fluss aber auch vom Starkregen ausgeht, keinesfalls gebannt. Daran erinnert nicht zuletzt das Hochwasservorsorgekonzept der Stadt Andernach, an dem seit Sommer 2018 gearbeitet wird. Inzwischen steht der Abschlussbericht kurz vor der Fertigstellung. Die RZ fasst die wichtigsten Erkenntnisse der Untersuchungen zusammen.

Martina Koch Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net