Mayen

Neues Dreisternehotel in Mayen? Erste Gespräche zwischen Stadt und Monte-Mare-Gruppe

Investiert die Monte-Mare-Gruppe bald in das Mayener Badezentrum oder nicht? In der Stadtratsitzung im vergangenen Oktober hatte die CDU-Fraktion die Verwaltung beauftragt, Gespräche mit dem Unternehmen aus Rengsdorf zu führen. Dabei geht es um den Neubau eines Dreisternehotels auf dem Gelände des Badezentrums und die Übernahme der Betriebsführung aller Einrichtungen des Badezentrums.

Jessica Pfeiffer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net