Archivierter Artikel vom 04.02.2016, 12:40 Uhr
Plus
Andernach

Narren stürmen die Kaserne

In der Bäckerjungenstadt haben die Jecken am Donnerstag schon früh das Heft in die Hand genommen: Um kurz nach sieben Uhr stürmten sie die Krahnenberg-Kaserne. Vor den Toren hatte sich die närrische Streitmacht, bestehend aus dem Hofstaat mit Prinzenpaar sowie Möhnen, Blauen Funken, Prinzengarde, Rot-Weißen Husaren, Stadtsoldaten und Gerak versammelt.

Lesezeit: 2 Minuten