Archivierter Artikel vom 15.02.2016, 17:44 Uhr
Plus
Andernach

Nachtwächter beleuchtet die Geschichte Andernachs

In dem Zusammenspiel von akzentuiertem Licht und Schatten wirkt die Andernacher Altstadt in der Dunkelheit plötzlich ganz anders. Figuren am Mauerwerk erscheinen plötzlich wie lebendig und Portale oder Erker springen ins Auge. Dies ist die perfekte Kulisse für eine Stadtführung der anderen Art: Peter Rott hält eine Laterne sowie eine Lanze, hat ein Horn umgebunden und ist mit einer Mütze und Umhang bekleidet. „Ich bin Konrad Hauser und lebte am Ende des 17. Jahrhunderts“, stellt Rott sich der etwa zehnköpfigen Gruppe vor.

Lesezeit: 2 Minuten