Archivierter Artikel vom 27.02.2020, 18:19 Uhr
Mayen

Nach Widerspruch der Aufsichtsbehörde: Mayen verabschiedet ausgeglichenen Haushalt dank Sparkurs und Glück

Eigentlich war der Haushalt für das Jahr 2020 aus Sicht der Stadt Mayen längst beschlossene Sache. Immerhin hatte der Stadtrat dem Etat schon Anfang Dezember zugestimmt. Doch dann gab es Widerspruch von der Kommunalaufsicht – und Mayen musste das Zahlenwerk überarbeiten. Am Mittwochabend stand der Haushalt 2020 erneut auf der Tagesordnung des Stadtrats, der den überarbeiteten Etat mit großer Mehrheit beschloss. Lediglich die Freien Wähler Mayen (FWM) stimmten gegen den Haushalt.

Hilko Röttgers Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net