Archivierter Artikel vom 20.10.2017, 14:18 Uhr
Plus
Kehrig

Nach Raubüberfall auf Raststätte „Elztal Nord“: Der Täter ist noch auf der Flucht

Die Polizei hat noch keine Spur von dem Mann, der am Mittwochabend die Tank- und Rastanlage Elztal Nord an der Autobahn 48 überfallen hat. Er flüchtete mit einem zuvor gestohlenen Wagen. Der Einzeltäter betrat um 19.18 Uhr die Rastanlage Elztal Nord an der Autobahn zwischen Koblenz und Trier, bedrohte das Personal mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Wie viel erbeutet wurde, ist unklar.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema