Archivierter Artikel vom 02.02.2016, 15:32 Uhr
Plus
Andernach

Nach der Stadtmauer ist die Brücke dran

Die historische Stadtmauer gegenüber dem Krankenhaus ist fertig saniert. Die Fugen und Steine des Baus aus dem Mittelalter hatten sich gelöst und waren teilweise herausgefallen. Deshalb griff der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) bereits im Jahr 2014 ein. „Der Tuffstein hat uns große Sorgen bereitet, da er sehr stark verwittert war“, berichtet Christoph J. Schiewek vom LBB auf RZ-Anfrage. Das Land ist Eigentümer der Schlossruine und der Mauer. Beide stehen unter Denkmalschutz.

Lesezeit: 3 Minuten