Mayen

Nach Blitzeinbruch in Lidl: Auch nach einer Woche fehlt noch jede Spur

Diebe haben am späten Gründonnerstagabend nur ganz wenige Minuten gebraucht, um im Lidl-Discounter in der Polcher Straße in Mayen aus der Auslage für mehrere Tausend Euro Zigaretten namhafter Hersteller zu stehlen (die RZ berichtete). Trotz des zeitnahen Eintreffens mehrerer Streifenwagen – nur wenige Minuten nach der Alarmmeldung bei der Polizeiinspektion Mayen – konnten die Täter unerkannt entkommen. Unsere Zeitung hat sich eine Woche später bei der Kriminalinspektion Mayen nach dem aktuellen Sachstand erkundigt.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net