Archivierter Artikel vom 03.09.2019, 16:51 Uhr
Plus
Münstermaifeld

Nach Beraterkritik: Wie ernst sind die Missstände in Münstermaifeld?

Diplom-Ingenieur Hugo Kern sollte eine Konzeption zur Belebung der Münstermaifelder Innenstadt erstellen, doch seine Darstellung des Ist-Zustands bei einer Ausschusssitzung stieß bei Bürgern und Kommunalpolitikern auf Unverständnis. Der Chef eines Planungsbüros aus Illingen bei Saarbrücken hatte in seiner Analyse durchaus sehr positive Entwicklungen dargestellt, wie das Engagement von vielen qualifizierten Stadtführern, die einzigartige Lage, das historische Ambiente und die Silhouette der Stadt. Doch mit einigen plakativen kritischen Sätzen fühlten sich Bürger angesprochen und reagierten verärgert. Drei Aussagen wird deutlich widersprochen: Auf Bildern von der Innenstadt sieht man keine Menschen, Touristen haben keine Chance, ihr Geld auszugeben und es gebe zu wenig Übernachtungsmöglichkeiten.

Von Heinz Israel Lesezeit: 2 Minuten