Plus
Kreis MYK/Koblenz

MYK-Bürger verbrauchen täglich 117 Liter Trinkwasser

Der Verbrauch an Trinkwasser ist seit den 1980er-Jahren in Koblenz zurückgegangen.
Der Verbrauch an Trinkwasser ist seit den 1980er-Jahren in Koblenz zurückgegangen. Foto: dpa

Knapp 117 Liter Trinkwasser haben die Mayen-Koblenzer im Schnitt pro Kopf pro Tag im Jahr 2013 verbraucht – in den Privathaushalten, wohlbemerkt. Insgesamt ist der Verbrauch in Rheinland-Pfalz seit den 1980er-Jahren zurückgegangen.

Lesezeit: 1 Minute
Von unserem Redakteur Ingo Schneider Wurden damals rund 140 Liter in Anspruch genommen, waren es im Landesschnitt im Jahr 2013 noch 118,6 Liter am Tag. Seit dem Jahr 2007 stagniert der Verbrauch auf einem Level. Das geht aus einem Bericht des Statistischen Landesamts hervor. Mit exakt 116,9 Litern rangiert der Kreis Mayen-Koblenz ...