Archivierter Artikel vom 18.09.2018, 17:28 Uhr
Plus
Andernach

Müll am Ufer den Kampf angesagt: Andernacher Initiative wächst

Natalie Karij hat einen Traum: Die Andernacherin will die Flussufer vom Müll befreien – in ihrer Heimatstadt, in den Nachbarkommunen und darüber hinaus. Dafür rief sie vor rund einem Jahr die Initiative „Andernach R(h)einheit“ ins Leben, die zu regelmäßigen Aufräumaktionen einlädt. Um ihr Ziel zu erreichen, plante sie, sich im Bereich Umweltschutzberatung selbstständig zu machen (wir berichteten). Inzwischen ist die junge Frau der Verwirklichung ihrer Vision wieder ein Stück näher gekommen – und hat in der Region zahlreiche Mitstreiter gefunden, die sie bei ihren Vorhaben unterstützen.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema