Archivierter Artikel vom 13.04.2015, 18:43 Uhr

Motorradfahrer in Urmitz schwer verletzt

Auf der „alten B9“ wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der Landstraße in Urmitz/Bahnhof. Ein Rettungshubschrauber transportierte der Motorradfahrer in ein Koblenzer Krankenhaus.

In Bad Breisig wird derzeit ein illegales Zwischenlager für Elektroschrott geräumt.
In Bad Breisig wird derzeit ein illegales Zwischenlager für Elektroschrott geräumt.

Der Fahrer wurde vor Ort ärztlich versorgt und befindet sich außer Lebensgefahr.

Für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten wurde die Landstraße in Urmitz/ Bahnhof für ca. 2 Stunden gesperrt. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Die genauen Umständen des Unfallhergangs sind noch unklar.

Die Polizei Andernach sucht in diesem Zusammenhang nach Verkehrsunfallzeugen, Tel. 02632-9210.

jo