Mörz

Mörzer Weihnachtsmarkt: Kunsthandwerk und Leckereien locken in die Höfe

Der Weihnachtsmarkt im „Künstlerdorf“ Mörz ist schon seit Langem kein Geheimtipp mehr. Es hat sich in der gesamten Region herumgesprochen, dass sich die Ausrichter in jedem Jahr etwas Neues einfallen lassen, um das Besondere des Marktes zu unterstreichen. So ist es in diesem Jahr gelungen, das Angebot in der Römer-, der Mosel- und der Maximinstraße um zwei weitere Hofanlagen zu ergänzen und in den bereits zuvor beteiligten Anwesen zusätzliche Stände anzubieten. Rund 30 freiwillige Helfer sorgten dafür, dass sich die Standbetreiber gut aufgehoben fühlten und mit dem Verlauf zufrieden waren. In diesem Jahr beteiligten sich 90 Aussteller. Organisiert wird der Markt von der Frauengemeinschaft, dem Schützenverein und der IG Mörz.

Heinz Israel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net