Archivierter Artikel vom 17.01.2020, 14:42 Uhr
Plus
Mörz

Mörz feiert Joseph-Wolf-Jahr: Der Mann, der Darwins Werk Leben einhauchte

Schneehühner, die sich verängstigt auf den Boden kauern, aufgebrachte Flusspferde, anmutige Leoparden – wenn Joseph Wolf Stift und Farbe zur Hand nahm, begannen selbst ausgestopfte Zeichenvorlagen wieder von neuem zu leben. Wenn auch nur auf Papier. Seine besondere Gabe machte Wolf zu einem der begehrtesten Tiermaler des 19. Jahrhunderts – allem voran für Museen und Biologen, Verlage und wissenschaftliche Institutionen.

Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten