Archivierter Artikel vom 16.02.2016, 07:08 Uhr
Weiler

Mitten in der Nacht: Jagdhütte steht in Weiler in Flammen

Gegen 3 Uhr in der Nacht auf Dienstag wurden die Feuerwehren um den Ort Weiler zu einem Einsatz gerufen. Zeugen hatten im Bereich der Kirchstraße einen großen Feuerschein wahrgenommen. Erst die Feuerwehrleute konnten erkennen, dass es sich um die Jagdhütte in der Verlängerung der Großstraße handelte.

Andreas Walz

Andreas Walz

Andreas Walz

Andreas Walz

Andreas Walz

Wie die Polizei mitteilt, befanden sich offenbar keine Personen in der Hütte. 63 Feuerwehrleute waren mit den Löscharbeiten beschäftigt. Als sie eintrafen, stand der Dachstuhl bereits vollständig in Flammen. Die Einsatzkräfte aus mehreren Orten der Vordereifel konnten jedoch verhindern, dass das Feuer auf ein Wohnhaus und ein Nebengebäude übergriff. Um das Feuer unter Kontrolle zu bringen, wurden Schaummittel und Lüfter eingesetzt. Aktiv waren auch zwei Atemschutztrupps.

Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch nicht bekannt, im Laufe des Tages haben Ermittler ihre Arbeit aufgenommen. Weitere Nachforschungen sollen am Mittwoch angestellt werden. jdl/afu