Archivierter Artikel vom 04.07.2010, 15:49 Uhr
Andernach

Mittelalter blüht in der Stadt auf

Zum Bäckerjungenfest lockten Ritter und Gaukler vor allem Familien mit Kindern in den Schlossgarten.

Andernach – Zum Bäckerjungenfest lockten Ritter und Gaukler vor allem Familien mit Kindern in den Schlossgarten.

Einen Auftakt nach Maß erlebte das Bäckerjungenfest am Freitag. Zahlreiche Besucher strömten in den Schlossgarten und an den Rhein, um die Aufführung der Bäckerjungensage, den mittelalterlichen Markt und die Schaukämpfe der Ritter zu erleben.

Am Samstag kamen wegen der drückenden Hitze und des WM-Viertelfinalspiels zwischen Deutschland und Argentinien nur wenige Besucher.Am Sonntag herrschte jedoch reger Andrang.

Mehr zum Fest lesen Sie am Montag in der Andernacher Ausgabe der Rhein-Zeitung.