Archivierter Artikel vom 29.05.2018, 12:30 Uhr
Plus
Neuwied

Mitarbeiter des Neuwieder Heinrich-Hauses erfolgreich: Gehörloser Tischler besteht Meisterprüfung

Sein Urgroßvater, sein Großvater und sein Vater waren Tischler, in seiner Jugend verbrachte er viel Zeit in der Werkstatt seines Vaters – da fiel Jörn Vöcking die Berufswahl leicht. Sein Karriereweg war allerdings etwas steinig, denn er ist gehörlos. Aber mit 43 Jahren hat der Mitarbeiter des Neuwieder Heinrich-Hauses jetzt eins seiner großen Ziele erreicht: Er ist Tischlermeister.

Lesezeit: 3 Minuten