Archivierter Artikel vom 23.05.2022, 14:00 Uhr
Plus
Mayen/Kirchwald

Mit offenem Ohr und weitem Herzen: Beliebte Seelsorgerin geht in Ruhestand

Tagtäglich begegnet Mechthild Peters leid- und schmerzgeplagten Menschen. Mit offenem Ohr und offenem Herzen geht die katholische Krankenhausseelsorgerin auf Patienten und Mitarbeiter im Mayener St.-Elisabeth-Krankenhaus, unabhängig von Weltanschauung oder Religion, zu und ermöglicht ihnen, mit ihr über das zu sprechen, was sie belastet. Ende des Monats geht die in Kirchwald lebende, beliebte Seelsorgerin und ausgebildete Psychoonkologin in den Ruhestand.

Von Elvira Bell Lesezeit: 4 Minuten