Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 06:00 Uhr
Mayen

Mit Geld aus Digitalpakt: Mayener Grundschulen werden mit Tablets ausgestattet

Die Corona-Pandemie hat es drastisch ans Tageslicht gebracht: Ein zügiger Fortschritt bei der Digitalisierung ist nicht nur für Industrie, Handel und Gewerbe von immenser Wichtigkeit, sondern auch für den Unterricht der Kinder in den Schulen. Mit dem Digitalpakt Schule wollen Bund und Länder nun für eine bessere Ausstattung sorgen. Auch die Stadt Mayen wird aus dem viele Millionen Euro schweren Fördertopf eine Zahlung in Höhe von 301.203 Euro erhalten.

Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net