Archivierter Artikel vom 13.08.2020, 06:00 Uhr
Mayen

Messerattacke in Mayen: 19-Jähriger wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Ein 19-jähriger Angeklagter aus Mayen steht gerade wegen versuchten Totschlags vor der Jugendstrafkammer des Landgerichts Koblenz um den Vorsitzenden Richter Martin Schlepphorst. Dem jungen Mann wird vorgeworfen, am Aschermittwoch in den frühen Morgenstunden einen 21-Jährigen mit einem Messer angegriffen und dabei erheblich verletzt zu haben.

Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net