Archivierter Artikel vom 10.07.2016, 22:21 Uhr
Plus
Mendig

Mendig feiert „Tag der Kulturen“

Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, dem Iran oder Eritrea: Rund 190 Menschen aus diesen Ländern haben in den vergangenen Wochen und Monaten ein neues Zuhause in der Verbandsgemeinde Mendig gefunden. Alleine in der Stadt Mendig leben aktuell 165 Flüchtlinge.

Lesezeit: 2 Minuten