Plus
Mayen

Mayener Stoffmarkt: Stöbern in Samt und Seide

Im Rausch der Farben: Stoffenthusiasten wurden von dem besonderen Flair des deutsch-holländischen Stoff- und Tuchmarktes auf dem Mayener Marktplatz regelrecht gefangen genommen. Vom Besucheransturm profitierten auch die umliegenden Cafés.  Foto: Elvira Bell
Im Rausch der Farben: Stoffenthusiasten wurden von dem besonderen Flair des deutsch-holländischen Stoff- und Tuchmarktes auf dem Mayener Marktplatz regelrecht gefangen genommen. Vom Besucheransturm profitierten auch die umliegenden Cafés. Foto: Elvira Bell

Ein Eldorado für Freunde von Nadel und Faden war wieder einmal der Stoffmarkt. Nähen und das handwerkliche, kreative und dekorative Arbeiten mit Stoffen sind offenkundig „in“.

Lesezeit: 2 Minuten
Von unserer Mitarbeiterin Elvira Bell Dies bewies die erneut überaus gute Resonanz der Nähbegeisterten und Besucher aller Altersgruppen, die zum Teil von weither nach Mayen gekommen sind. Auf dem Marktplatz herrscht schon früh morgens Hochbetrieb und emsiges Treiben - noch vor dem offiziellen Beginn. Der Stoffmarkt mit seiner kaum überschaubaren Menge an ...