Archivierter Artikel vom 21.07.2019, 14:18 Uhr
Plus
Mayen

Mayener Römerfest: Kochen und kämpfen wie zu Zeiten Caesars

Auf dem Grubenfeld in Mayen waren am vergangenen Wochenende die Römer los. Die große Römergruppe Legio XXII Primigenia Pia Fidelis Cohors I campierte auf dem Areal der Erlebniswelt und zeigte den Besuchern das Leben zu Zeiten des Imperators Caesar vor etwa 2000 Jahren. Außerdem wurde die Gruppe von ARS ASTA, der Knochenschnitzerin, Nils dem Kelten und dem Bronzegießer Horst Dieter Lange unterstützte. Neben der Kriegsführung und dem Handwerk konnten die Besucher auch einer römischen Hochzeit beiwohnen und eine Modenschau mit detailgetreuer Kleidung aus der Zeit bestaunen.

Von Katrin Weber Lesezeit: 2 Minuten