Archivierter Artikel vom 28.10.2014, 09:13 Uhr
Plus
Mayen/Region

Mayen: Die Suche nach Vermissten fordert alle Kräfte

Es sind rund 300 Vermisstenfälle in den Landkreisen Mayen-Koblenz und Ahrweiler, die die Kriminalpolizei Mayen jährlich bearbeitet. Meist sind es verschwundene Jugendliche, die nach wenigen Stunden wieder erscheinen, sagt der Erste Kriminalhauptkommissar Hans-Joachim Schmitz. Ist das nicht der Fall, werden schnell alle Hebel in Bewegung gesetzt: diverse Einsatzkräfte, Spürhunde, Rettungshubschrauber, Boote.

Lesezeit: 3 Minuten